Wer ist die Lünefotografin?

von Ulrike Lohmann (Kommentare: 0)

Lünefotografie, die Welt durch die Kamera neu entdecken

Seit einigen Jahren blogge ich im Landkreis Lüneburg (LÜNEfotografin!) über meinen Garten und das Leben so im allgemeinen.
Um meine Texte mit Bildern zu verschönern, zu verdeutlichen, zu erklären, habe ich begonnen, mich immer tiefer in die Fotografie und ihre Möglichkeiten hineinziehen zu lassen.
Mein Garten hat mir dabei sehr geholfen, mir viele seiner spannenden Seiten gezeigt und Mitbewohner vorgestellt.
Die Freude an der Fotografie der lebendigen Vielfalt um uns herum, fasziniert mich immer mehr.
Die Natur, direkt vor unserer Haustür beginnend, ist spektakulär!

Meine Fotos möchten darauf aufmerksam machen, sie möchten Euch mit der eher unbekannten Welt so vieler verschiedener Insekten vertraut machen.
Während ich mich mit Insekten beschäftige, lerne ich zwangsläufig viel über ihre Lebensumstände. Da gehören die Pflanzen dazu. Ebenso die Tiere, die von der Vielfalt der Insektenwelt profitieren, wie Vögel, Amphibien und darauf aufbauend, Kleinsäuger, etc.
Ohne Insekten haben wir weniger Nahrungsmittel auf dem Tisch!

 

Viele meiner Arbeiten können in der Edition per imaginem bestellt werden, jedes Bild auf dieser HP kann ebenso jederzeit lizensiert oder gekauft werden. Nehmt bitte Kontakt zu mir auf, denn alle Bilder auf dieser Seite sind wegen ihrer Funktionalität stark komprimiert.

Der Großteil der Arbeiten finden sich im Fotokatalog per imaginem. Dort sind die Fotos für viele Möglichkeiten lizensierbar

Die Seite der Lünefotografie hier stellt meine Arbeit als Bloggerin, Autorin, Fotografin und Makrostockagenturbetreiberin vor.
Foto-Vorträge rund um das insektenfreundliche Gärtnern, Ausstellungen rund um das Insektensterben, sind ebenfalls im Angebot und können gebucht werden.

Da das Interesse an meiner Arbeit größer wurde, habe ich beschlossen, aus der Fotografie ein weiteres Standbein zu machen.
Daher die Lünefotografin.

Natürlich ist auch die Fotografie in Fluß. Motive gibt es so unendlich viele!
Deshalb arbeite ich sowohl dokumentarisch als auch künstlerisch, (fast) immer inspiriert aus der Natur. Meine Arbeit ist von sehr detailgetreu bis hin zu völlig verfremdet und per Bearbeitsprogrammen verändert, zu sehen.
Ausser, jemand möchte eine andere Arbeit bei mir bestellen. Nach Auftrag kümmere ich mich auch um andere Motive.

Da ich den Moment über alles liebe, gibt es auch schräge Bilder zu sehen, Bilder, die aus der Vergangenheit heraus grüßen, kleine Details, die im Großen und Ganzen kaum auffallen.
Meinen Blick.

Fotowalks der Lünefotografin

Als Fotografin der lebendigen Vielfalt ist es mir eine Herzensangelegenheit, die Fotografie mehr in das Bewusstsein zu rücken.
Aus diesem Grund habe ich begonnen, Fotowalks anzubieten.
Für Kinder, für Erwachsene, getrennt, nicht gemeinsam.
Auf diesen kleinen Fotokursen, werden einfache Grundlagen vermittelt und der kreative und spielerische Umgang mit der eigenen oder von mir zur Verfügung gestellten Kamera geübt.
Das geht auch mit dem Handy, noch kreativere Möglichkeiten bietet jedoch eine Kamera.

Mit Kindern zu fotografieren, ist sehr spannend! Viel intuitiver als mit Erwachsenen. Aber, auch Erwachsene werden zu Kindern, wenn sie in die Welt der Motive eintauchen und die Welt hinter der Kamera durch neue augen sehen lernen!

Das Ziel ist jedoch immer das gleiche!
Den eigenen Sinn, den eigenen Blick für das Motiv, den Moment, die Lebendigkeit des Augenblicks zu entdecken.
Das macht unglaublich Spaß!

Sprecht mich gerne an, wenn Ihr eine Idee für ein gemeinsames Projekt habt.


Zurück

Einen Kommentar schreiben